Coaching

Coaching verstehe ich als individuelle Prozessberatung zu beruflichen und persönlichen Themen. Ziel ist eine Wiederherstellung und/ oder Verbesserung der Selbstorganisationsfähigkeiten, eine Steigerung der Leistungsfähigkeit, die Hilfe zur Selbsthilfe sowie das Erschließen persönlicher Ressourcen.
Coaching heißt für mich auch: Raum geben und aufmerksam zuhören. Ein wertschätzender Umgang, Diskretion und Vertrauen sowie ein klarer und verbindlicher Rahmen sind dabei wesentliche Grundlage.

Anliegen, in denen Coaching Nutzen bringt
sind z.B.:

- Berufliche Veränderung – wie gestalte ich
neue Funktionen und (Führungs-) Aufgaben?
- Entscheidung treffen – was hat Priorität
und wie löse ich Zielkonflikte?
- Teamprozesse – Vertrauen, Kooperation und andere Faktoren zielgerichteter Zusammenarbeit.
- Zeit – wie werde und bleibe ich der Souverän meiner (Lebens-)Zeit?



Biografisches Coaching
„Heute besuche ich mich, hoffentlich bin ich daheim.“
Karl Valentin
Einerseits sind wir selbst die Experten unserer eigenen Biografie, andererseits fällt es uns oft schwer die Lebensfragmente zu einer sinnvollen Erzählung zu verbinden.

Dabei geht es um Kompetenzen und Fragen
wie z.B.:
- Wie kommt meine Einzigartigkeit zur Geltung?
- Was halte ich zurück und was halte ich bereit, was möchte ich eigentlich leben?
- Wie komme ich in Balance um mit Kopf, Herz und Bauch auf den Bühnen des Alltags handeln zu können?
Biografisches Coaching bietet wertschätzende Rückschau, Standortbestimmung und Zukunftsorientierung.

„Coaching verstehe ich als Perspektive,
die den Menschen als bedeutsamen Faktor
in Organisationen annimmt.“

Bernd Schmid